Geprüfte Merkmale

  • Elektrische Merkmale sind Strom, Spannung, Widerstand, Isolationswiderstand, Frequenz- und Amplitudengang, Ladung, Leistung, Energie, Kapazität, Induktivität, magnetische Feldstärke, etc. von elektronischen oder elektromechanischen Produkten.
  • Mechanische Merkmale sind geometrische Abmessungen, Gewicht, Dichtheit, Druck, Kraft, Stellweg von beweglichen Komponenten, Drehmoment, Drehzahl, Winkel, Dehnung, Temperatur und Temperaturverlauf, Schwingungsspektrum, Durchfluss, Viskosität, etc.
  • Optische Merkmale sind Vollständigkeit, Farbe, Oberflächen-Textur (Kratzer etc.), Lesbarkeit von Codes oder aufgedrucktem Text, Anzahl und Eigenschaften von Blobs, Lichtstärke und Spektrum von Lampen.
t

 

 

> Beispiel 1:
Piezo-Endmessautomat

Vollautomatische Anlage zur Prüfung von Piezoaktoren. Mit Laser-Interferometer wird der Verlauf der Auslenkung, der zugeführten Spannung und die Stromaufnahme mit einer Samplingrate von mehreren 100 kHz und einer Auflösung von wenigen nm Auslenkung gemessen.

mehr lesen >>

> Beispiel 2:
AOI PCB

AOI System zur Prüfung der Vollständigkeit von bestückten Elektronik-Baugruppen, erfasst Barcodes auf der Baugruppe, und führt die optische Prüfung der Lötverbindung einzelner Bauteile durch.

mehr lesen>>

 

> Beispiel 3:
LTCC-HF-Modul

Um technisch anspruchsvolle HF-Netzwerke mit flexibler Multitor-Prüfpfadkonfiguration mittels unterschiedlicher Multitor-Messbrücken prüfen zu können, hat die ISWAT GmbH, Industriesoftware & Automatisierung, einen performanten Softwarekomplex entwickelt.

mehr lesen >>